Nvidia GTX 560 Ti Besser Leise Edition - Seite 6

Gemoddete GeForce GTX 560 Ti mit besonders leisem Kühler

Anzeige

Stromverbrauch

Wir messen den Stromverbrauch des gesamten Systems mit Ausnahme von Monitor(en) und Lautsprechern, d.h. die im Diagramm aufgeführten Watt-Zahlen gelten nicht allein für die Grafikkarte, sondern umfassen auch CPU, Mainboard, Speicher, Festplatte, DVD-Laufwerk etc., eben alles, was vom Netzteil mit Strom versorgt wird. Da die Plattform aber bei allen Tests die gleiche ist, sind die einzelnen Grafikkarten trotzdem gut miteinander vergleichbar und geben das Verhältnis der einzelnen Modelle untereinander wieder.

Stromverbrauch (in Watt)

AMD Phenom II X4 980, 4 GB, MSI 890FXA-GD70, Win 7

Idle
GeForce GTX 580
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 6870
Besser Leise GTX 560 Ti
GeForce GTX 560
Radeon HD 6850
Radeon HD 6950
GeForce GTX 550 Ti
90
89
88
87
86
86
86
86
85
Last
GeForce GTX 580
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560 Ti
Besser Leise GTX 560 Ti
Radeon HD 6870
Radeon HD 6950
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 6850
GeForce GTX 560
359
328
318
297
273
252
244
243
231

Der Stromverbrauch im Desktop-Betrieb ist fast identisch mit der Standardversion. Unter Last kann man den Effekt des Undervolting allerding gut beobachten, es werden knapp 20 Watt weniger Strom benötigt. Dieser Effekt ist vor allem für Komplettsysteme interessant, bei denen insgesamt auf sparende Komponenten gesetzt wurde. Insgesamt kann so ein leises System aufgebaut werden, da ein höherer Verbrauch auch immer mehr Wärme und damit lautere Lüfter bedeutet.

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.