Kaz Hirai ist der neue Sony-Chef

Ehemaliger Sony-Computer-Entertainment-Primus steigt auf

Kaz Hirai ist als Vorstandsvorsitzender von Sony Computer Entertainment bekannt. Jetzt übernimmt er den Posten von Howard Stringer und schwingt sich zum Geschäftsführer von Sony auf. Ab dem 01. April 2012 ist Hirai offiziell „im Amt“, während Stringer Leiter des Vorstands wird. Hirai hat enorm dazu beigetragen die Playstation-Marke auf Erfolgskurs zu bringen und verfügt über internationale Erfahrung, die er an Sonys Spitze einsetzen soll. Stringer lobt seinen Nachfolger: „Es war mir eine Ehre ihn dem Vorstand als Präsident und Geschäftsführer zu empfehlen, denn er ist bereit für die Führung.“

Anzeige

Sony sieht sich aktuell mit vielen Herausforderungen konfrontiert: So hat das Unternehmen sowohl im Handheld-Segment als auch bei Smartphones Probleme Schritt zu halten. Auch im Bereich für LCD-Fernseher sind Sonys Umsätze gesunken. Hirai erklärt er werde das Unternehmen jetzt durch die Wandlungsprozesse und zurück zur Profitabelität führen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.