Mainboard-Preise sollen um 10 % steigen

Herstellungskosten wachsen an

Analysten erwarten von ASUS und Gigabyte Preiserhöhungen für ihre Mainboards: Als Begründungen führen Branchenkenner steigende Lohnnebenkosten in China sowie höhere Preise für Kupfer an. Eventuell könnten bereits zum Ende des erten Quartals 2012 die Mainboard-Verkaufspreise um bis zu 10 % ansteigen. Das weckt Erinnerungen an Anfang 2011, als die Preise für Mainboards aus ähnlichen Gründen um 5 bis 10 % angehoben wurden. Im April letzten Jahres stiegen die Preise dann nochmals um 3 bis 8 %.

Anzeige

Tatsächlich sind die Kupferpreise von 8.000 US-Dollar pro Tonne auf 8.600 US-Dollar pro Tone geklettert. Auch die Löhne in China wurden angehoben, so dass Firmen wie ASUS und Gigabyte die steigenden Herstellungskosten mindestens zum Teil an die Kunden weitergeben.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.