Xbox 720 mit Touchscreen-Controllern?

Microsoft eifert angeblich Nintendo nach

Aktuell machen Gerüchte die Runde, laut denen die nächste Microsoft Xbox ähnlich der Wii U über einen Controller mit eigenem Bildschirm verfügen soll. Angeblich will Microsoft für die Xbox 720 Controller mit farbigen Touchscreens einsetzen und auch Aspekte der Kinect-Technik direkt in die Eingabegeräte integrieren. Anonymen Quellen zufolge experimentiere Microsoft aktuell aber noch mit der Implementation, ob die Technik wirklich ihren Weg in das finale Endprodukt findet, ist offen. So hat Microsoft aktuell vor allem noch wegen der Herstellungskosten bedenken.

Anzeige

Außerdem sollen die Controller mit Touchscreens leider relativ groß und schwer sein. Aus diesem Grund bespricht sich Microsoft laut Quellen mit Entwicklern, um den praktischen Nutzen der Technik im Verhältnis zu den Nachteilen abzuwägen.

Als Alternative soll Microsoft erwägen für seine Xbox 720 optionale Vernetzungsmöglichkeiten mit Windows-Tablets anzubieten. Auch hier sei aber noch kein finaler Entschluss getroffen.

Microsoft selbst enthält sich zu den Gerüchten eines Kommentares.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.