OCZ: 16 TByte PCIe-SSD

Neue Version der "Z-Drive R4 CloudServ PCIe SSD"

SSDs sind inzwischen in Kapazitäten erhältlich, die selbst die größten Festplatten hinter sich lassen. OCZ hat eine Version der „Z-Drive R4 CloudServ PCIe SSD“ angekündigt, die 16 TByte fassen soll. Die Bandbreite der SSD soll bei bis zu 6 GByte pro Sekunde lesend wie schreibend liegen, an zufälligen Lese- und Schreiboperationen sollen bis zu 800.000 pro Sekunde möglich sein. Die Leistung wird durch parallelen Einsatz von mehreren Sandforce-Controllern möglich, in der 16 TByte-Version stecken derer 8.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.