Samsung Galaxy S III am 30 März?

Englischer Händler startet seltsame Werbung

Die Gerüchteküche um das Samsung Galaxy S III brodelt mal wieder: War erst von einem Erscheinungsdatum im Mai bzw. April die Rede, könnte das neue Samsung-Smartphone-Flaggschiff nun sogar schon am 30. März auf den Markt kommen. Diese Schlussfolgerung ziehen aktuell zumindest viele Kollegen aus einer mysteriösen Werbeaktion des britischen Mobiltelefon-Händlers Phones 4U. Letzterer hat seine Londoner Filiale mit einem riesigen Samsung-Banner versehen und weist darauf hin: „Coming 30/3/2012“. Was genau an diesem Datum passieren soll, ist aber noch offen.

Anzeige

Da es aktuell aus dem Hause wenig neue Produkte gibt, für die sich so ein Aufstand lohnen würde, munkelt man am 30.3.2012 solle überraschend das Galaxy S III erscheinen. Die Kollegen von TechRadar haben bei Phones 4U nachgefragt – der Händler will allerdings erst am 30.3. Auskunft geben.

Spekulationen zufolge nutzt Samsungs Galaxy S III einen Vierkern-Prozessor, eine 12-Megapixel-Kamera und ein rahmenloses Display. Als Betriebssystem wird Googles Android 4.0 dienen.

Phones 4U ist in England ein großer Händler, der schon zuvor Exklusivabkommen mit Samsung hatte – etwa bezüglich des Samsung Galaxy Nexus. Es besteht also durchaus die Möglichkeit, dass sich die neue Ankündigung auf das Samsung Galaxy S III bezieht. Mehr wissen wir aber erst ab dem 30.3.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.