Amazon mit 2-4 neuen Kindle Fire?

Eines der neuen Tablets angeblich mit 10,1-Zoll-Display

Aktuell überschlägt sich die Gerüchteküche geradezu mit neuen Behauptungen zu Amazons kommenden Tablets: Hieß es vor kurzem noch, Amazon wollte drei Tablets veröffentlichen – zwei 7- und ein 8,9-Zoll-Modell – so plant der Online-Händler mittlerweile angeblich zwei bis vier neue Kindle Fire. Eines der Tablets soll ein 10,1-Zoll-Display verwenden. Angeblich liefert hier die Firma HannsTouch neben Wintek und TPK Holding die Touch-Sensoren. Der Verkaufspreis soll sich später im US-Handel auf 249 bis 299 US-Dollar belaufen. Ob die neuen Kindle Fire dieses Mal auch in Deutschland erscheinen, ist offen.

Anzeige

Ebenso bezweifeln weitere Quellen, dass Amazon ein 8,9-Zoll-Tablet, wie zuvor behauptet, auf den Markt bringen wolle. Stattdessen wolle der Händler lieber mehrere 7-Zoll-Varianten anbieten, die sich preislich zwischen 169 bis 199 US-Dollar bewegen sollen. Auf diese Weise könne Amazon mit seinen Zulieferern bessere Preise für die Bildschirme aushandeln.

Was an den Angaben, angeblich stammen sie aus der Zuliefererindustrie, dran ist, ist offen. Amazon selbst enthält sich zu den Gerüchten eines Kommentares.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.