EVGA GTX 680 SuperClocked Signature

Übertaktete Grafikkarte mit 5-Phasen-Design

EVGA kündigt offiziell seine GTX 680 SuperClocked Signature und GTX 680 SuperClocked Signature+ an. Beide Grafikkarten sind ab Werk übertaktet und nutzen ein neues PCB. Beide Modelle nutzen ein 5-Phasen-Design zur Spannungsversorgung und benötigen je einen 8- bzw. 6-Pin-Stromanschluss. Die Taktraten liegen bei beiden EVGA GTX 680 bei 1.084 / 1.150MHz für die GPU und 6.208 MHz für die 2 GByte GDDR5-RAM. Nvidias Referenzwerte belaufen sich auf 1.006 / 1.058 bzw. 6.008 MHz. Leider stehen die konkreten Veröffentlichungsdaten noch nicht fest.

Anzeige

In den USA kostet die EVGA GTX 680 SC Signature 529,99 US-Dollar – umgerechnet 406 Euro (ohne MwSt.). Für die Signature+ fallen 549,99 US-Dollar an, was umgerechnet etwa 420 Euro (ohne MwSt.) entspricht. Der einzige Unterschied zwischen beiden Grafikkarten besteht darin, dass die Signature+ über eine zusätzliche Backplate verfügt.



Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.