RIM: Patent auf drehbare Tastatur

Könnte Smartphones des Herstellers aufwerten

Gestern gelangte ein neues Patent des kanadischen Smartphone-Herstellers RIM ans Licht der Öffentlichkeit: Das Patent beschreibt eine Slider-Tastatur für Mobiltelefone, die rotierbar sein soll. Die Tastatur kann drei verschiedene Positionen einnehmen: In der ersten überlagert die Tastatur das Gros des Bildschirms. Diese Einstellung eignet sich für Telefonate. In der zweiten Position gibt die Tastatur mehr vom Bildschirm frei, überdeckt aber immer noch einen Teil. Schließlich kann man die Tastatur passend zum Landscape-Modus um 90° verschieben, um das ganze Display freizugeben.

Anzeige

Wie immer gilt aber: Ob RIM das Patent aus dem Jahre 2010 letzten Endes wirklich für Produkte nutzt, ist offen. Für Anwender wäre eine verstellbare Tastatur durchaus von Vorteil und würde die BlackBerry-Smartphones noch flexibler machen.

Quelle: USPTO

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.