Limitierte Playstation Vita in Weiß

Farbvariante erscheint zunächst nur in Japan

Sony hat für Japan eine limitierte Edition seiner Playstation Vita in Weiß angekündigt. Das Handheld erscheint am 28. Juni und kostet umgerechnet 240 bzw. 288 Euro (ohne dt. MwSt.) für die Wi-Fi- / 3G-Version. Außerdem folgt eine limitierte Edition, die mit einem Bild der japanischen Kunst-Figur Hatsune Miku auf der Rückseite aufwartet. In diesem Bundle liegen der Playstation Vita zusätzlich eine Memory-Card mit 4 GByte Speicherplatz sowie das Spiel „Next Hatsune Miku: Project Diva“ bei. Dafür erhöht sich der Preis auf rund 394 Euro.

Anzeige

Hatsune Miko ist eine japanische Kunst-Figur. Im Grunde handelt es sich um ein Programm zur Stimmerzeugung, das z. B. Musik aus alten NES-Spielen singt. In Japan ist dieses Projekt sehr erfolgreich, was zur Veröffentlichung der Playstation Vita in der limitierten Edition geführt hat. Wer es darauf anlegt und geduldige Ohren hat, kann sich ihre „Musik“ im zweiten Video anhören. Hatsune Miko basiert auf der Software Vocaloid2.


Quelle: Sony

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.