Disney vereint Videospiele-Schurken

"Ralph Reichts" bringt Bowser, Dr. Eggman & Zangief zusammen

Disney produziert aktuell einen Kinofilm, der für PC- und Konsolen-Zocker besonders interessant sein dürfte: „Ralph Reichts“ oder im Original „Wreck-It Ralph“ erzählt die Geschichte eines Arcade-Bösewichts, der von seinem Job als ungeliebter Schurke die Schnauze voll hat und zum digitalen Helden mutieren möchte. Ähnlich Disneys „Falsches Spiel mit Roger Rabbit“ vereint der Filme dabei illustre Charaktere von ganz unterschiedlichen Studios. So erhascht man bereits im Trailer Blicke auf unter anderem Bowser („Super Mario Bros.“), Dr. Eggman („Sonic the Hedgehog“) und Zangief („Street Fighter 2“).

Anzeige

Wer genauer hinschaut, entdeckt noch viel mehr Figuren, wie ein Gespenst aus „Pac-Man“, den „Street Fighter“-Oberbösewicht M. Bison oder Q-Bert höchstpersönlich. Somit scheint „Ralph Reichts“ ein wahres Mekka für Freunde der digitalen Spiele zu werden, das in jeder Szene mit Anspielungen um sich wirft. Im Trailer macht Ralph sich beispielsweise auf in den Shooter „Hero’s Duty“:

In der englischsprachige Version hören wir den Schauspieler John C. Reilly als Wreck-It Ralph:

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.