Samsung Galaxy S III explodiert

Hersteller überprüft den Vorfall

Ein irischer Forennutzer mit dem Username „dillo2k10“ berichtet auf Boards.ie von einer spontanen Explosion seines Samsung Galaxy S III. Laut eigenen Aussagen fuhr er nichtsahnend mit seinem Auto, als aus dem Smartphone plötzlich weiße Funken sprühten und eine kleine Explosion geschah. Zwar funktionierten der Bildschirm und das System an sich weiterhin, allerdings war nun jeglicher mobiler Empfang verloren. Mittlerweile hat der Betroffene das Gerät zu Samsung geschickt, welche den Vorfall aktuell untersuchen und eine offizielle Stellungnahme herausgegeben haben.

Anzeige

Samsung erklärt, man kümmere sich um den Fall mit hoher Priorität, um herauszufinden, ob es sich um einen Einzelfall oder einen großflächigen Herstellungsfehler handeln könnte. Weitere Details zur Sachlage sollen bald folgen.

Bleibt zu hoffen, dass es sich um einen isolierten Defekt handelt und nicht womöglich größere Produktionsmengen betroffen sein könnten.



Quelle: Boards.ie

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.