Panasonic Toughbooks mit Ivy Bridge

Update für die haltbaren Notebooks

Panasonic spendiert seinen extrem robusten Toughbooks für Geschäftskunden ein Update: Ab sofort sind die Modelle CF-31 und CF-53 auch mit Intels aktuellen Core i5 der dritten Generation (Ivy Bridge) zu haben. Die Toughbooks sind speziell für den Outdoor-Einsatz konzipiert und widerstehen selbst Feuchtigkeit und extremer Hitze. Das macht die Notebooks für Geschäftskunden wie Energie- und Wasserversorger sowie Rettungsdienste und Sicherheitskräfte interessant. Die neuen CF-31 Modelle sind ab Juli verfügbar. Als Einstiegspreis legt Panasonic 3699 Euro plus MwSt. an.

Anzeige

Das Panasonic Toughbook CF-31 bietet nun Intel Core i5-3360 vPro mit 2,8 GHz Takt im Performance Modell. Das Standardmodell muss sich mit dem Intel Core i5-3320 vPro mit 2,6 GHz Takt begnügen. Als Grafiklösungen dienen je nach Wahl Intels HD Graphics 4000 oder eine AMD Radeon HD 7750M. Standardmäßig sind 4 GByte RAM verbaut, der sich auf Wunsch bis auf 8 GByte aufstocken lässt. Die stoß- und vibrationsresistente Festplatte fasst 500 GByte. Optional sind SSDs mit 128 bzw. 256 GByte Speicherplatz an Bord. Laut Panasonic hält der Akku des Toughbook CF-31 ca. 14,5 Stunden (Standard-Modell) bzw. 12 Stunden (Performance-Modell). Auf Wunsch lässt sich bei der Standard-Variante ein zweiter Akku im Multifunktionsschacht verbauen, der die Gesamtlaufzeit um weitere 6,5 Stunden erhöht – auf insgesamt 21 Stunden. Als Bilschirm dient ein 13,1-Zoll-Touchscreen-Display mit 1024 x 768 Bildpunkten und 1200 cd/m² Helligkeit. Auch die üblichen Schnittstellen wie Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n, USB 2.0 und 3.0 sowie HDMI sind an Bord.

Das Panasonic Toughbook CF-53 richtet sich als Automotive-Modell dann speziell an die Automobilindustrie und ist auf deren Bedürfnisse in Forschung und Entwicklung angepasst. Auch hier hat Panasonic die Prozessor-Optionen um den Intel Core i5-3320 vPro mit 2,6 GHz Takt aufgestockt. Die restlichen technischen Daten gleichen dem CF-31. Allerdings kommt hier ein HD-Display mit 14 Zoll Bilddiagonale zum Einsatz. Die Preisempfehlung für das Toughbook CF-53 liegt bei 1544 Euro plus MwSt. Auch dieses Notebook ist laut Panasonic ab Juli erhältlich.

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.