Erstes Review des Sony LT30p

Prototyp landet bei Mobile Review

Den Kollegen von Mobile Review ist ein Prototyp des Sony LT30p alias Mint in die Hände gefallen: Es handelt sich um Sonys neues Smartphone-Flaggschiff mit 4,3 Zoll Bilddiagonale und 1280 x 720 Bildpunkten, 13-Megapixel-Kamera und einem Qualcomm Snapdragon S4 mit zwei Kernen als Herzstück. Weiterhin sind 1 GByte RAM und ein microSD-Slot an Bord. Als Betriebssystem dient Google Android 4.0 mit Sonys modifizierter Benutzeroberfläche. Leider kritisiert das Review das LT30p in zwei zentralen Aspekten: Display und Kamera sollen hinter den Erwartungen zurückbleiben.

Anzeige

So höre sich der Bildschirm mit 1280 x 720 Bildpunkten und Bravia-Engine auf dem Papier zwar gut an, soll aber bei der Farbwiedergabe gehörig daneben greifen. Zudem soll die Kamera mit 13 Megapixeln in der Praxis enttäuschende Fotoqualität abliefern. Pluspunkte gibt es für die mehr als ordentliche Akkulaufzeit und die Leistung, welche anderen High-End-Modellen in nichts nachstehe.

Zu bedenken ist, dass es sich bei dem getesteten Modell um einen Prototyp handelt. Inwiefern das Review also verlässliche Aussagen treffen kann, muss jeder für sich abwägen.


Quelle: MobileReview

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.