ASUS Transformer Pad TF300TL

Mit LTE und Android 4.0

ASUS kündigt für Mitte August sein Transformer Pad TF300TL an. Das Tablet wartet mit Google Android 4.0 als Betriebssystem auf und bietet LTE-Breitbandverbindungen. Per Docking-Tastatur wandelt sich das Tablet zum Notebook – mit Dock liegt die Akkulaufzeit bei bis zu 14 Stunden. Der Preis für das Transformer Pad TF300TL (ohne Dock) beläuft sich auf 529 Euro – mit Docking-Tastatur sind 629 Euro fällig. Das Tablet wird im Handel in den Farben Blau und Rot erhältlich sein. Der Mobilfunkanbieter O2 vertreibt exklusiv eine weiße Farbvariante.

Anzeige

ASUS Transformer Pad TF300TL verfügt über ein 10,1-Zoll-Display mit 1280 x 800 Bildpunkten. Im Inneren stecken Nvidias Tegra 3 mit vier Kernen plus Companion Core, 1 GByte RAM und 32 GByte Speicherplatz, der per microSD-Slot erweiterbar ist. Im Lieferumfang sind ein Netzkabel, eine Garantiekarte, eine Kurzanleitung sowie ein Reinigungstuch enthalten.

Natürlich unterstützt das ASUS Transformer Pad TF300TL die üblichen Schnittstellen wie Bluetooth 3.0 + EDR, Wi-Fi 802.11 b/g/n und Micro-HDMI. Über das Dock kommen USB 2.0 und ein Multi-Kartenlesegerät hinzu. Außerdem sind eine Kamera mit 8 Megapixeln sowie eine Webcam mit 1,2 Megapixeln vorhanden. Das ASUS Transformer Pad TF300TL wiegt ohne Dock ca. 635 Gramm und misst 263 x 180,8 x 9,9 mm. Die optionale Docking-Tastatur wiegt 546 Gramm und misst 263 x 180,8 x 10,2 mm.

ASUS gewährt auf das Transformer Pad TF300TL zwei Jahre Garantie inklusive Pick-Up- und Return-Service.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.