GeForce GTX 660 & GTS 650 am 05.09.

Nvidias GeForce GTX 650 Ti soll Anfang Oktober folgen

Wie die Kollegen von 3DCenter auf Grundlage einer nicht mehr vorhandenen Meldung der chinesischen Webseite EXPreview berichten, sollen Nvidias GeForce GTX 660 sowie GTS 650 am 6. September erscheinen. Anfang Oktober soll dann noch eine GeForce GTX 650 Ti folgen, die sich zwischen den beiden zuvor genannten Grafikkarten einordnet. Des Weiteren wird der Termin der GeForce GTX 660 Ti bestätigt, die, wie bereits seit einiger Zeit spekuliert, nächste am Donnerstag, dem 16. August, erscheinen soll. Damit würde Nvidia innerhalb der nächsten zwei Monate sein Kepler-basiertes Grafikkarten-Lineup fürs Erste vervollständigen.

Anzeige

Während die GeForce GTX 660 Ti bekanntlich auf dem GK104-Chip basieren wird, soll bei der GeForce GTX 660 der GK106 zum Einsatz kommen. Die Kollegen von 3DCenter gehen dabei von 960 oder gar 1.152 Shader-Einheiten sowie einem 192-bit breitem Speicherinterface aus. Die angeblich Anfang Oktober folgende GeForce GTX 650 Ti soll ebenfalls mit einer GK106-GPU bestückt sein, die dann 768 oder 960 Shader-Einheiten samt 192-bit Speicherinterface besitzen wird.

Die ebenfalls für den 6. September erwartete GeForce GTS 650 wird die Lücke zur bereits erhältlichen GeForce GT 640 schließen und wie diese über einen GK107-Chip mit 384 Shader-Einheiten sowie ein 128-bit breites Speicherinterface verfügen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass Nvidia der GeForce GTS 650 einen höheren GPU-Takt geben und auf GDDR5- statt DDR3-Speicher setzen wird, um sich von der GeForce GT 640 abzusetzen.

Quelle: 3DCenter

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.