HTC plant neues Tablet?

Pegatron soll als Zulieferer dienen

Laut aktuellen Gerüchten soll HTC den Wiedereinstieg ins Tablet-Segment abwägen. Als Zulieferer für ein potentielles neues Modell soll Pegatron dienen: In der Vergangenheit versagten HTCs Flyer- und Jetstream-Tablets am Markt. Microsofts Entscheidung HTC als Partner bei seinen ersten Tablets mit Windows RT auszugrenzen, erwies sich als weiterer Tiefschlag für den Hersteller aus Taiwan. Außerdem soll HTC eigentlich als erster Partner für Googles Nexus 7 zur Wahl gestanden, das Angebot aber ausgeschlagen haben, da man sich nicht vorstellen konnte Tablets für 199 US-Dollar zu entwickeln.

Anzeige

Letzteres dürfte sich heute als Fehlentscheidung erwiesen haben, da sich Googles / ASUS Nexus 7 am Markt großer Beliebtheit erfreut und als Vorzeigeprodukt beider Firmen gilt.

Eventuell will HTC deswegen einen neuen Anlauf starten und mit neuer Preisstrategie im Tablet-Segment aufräumen. Aktuell soll man unternehmensintern noch abwägen, ob die nächsten HTC-Tablets mit 7 bzw. 10 Zoll Bilddiagonale auf den Markt kommen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.