Amazon.com listet neue AMD-APUs

Trinity-APUs kosten zwischen 120 bis 149 US-Dollar

Morgen erscheinen AMDs neue Trinity-APUs der A-Serie. Sie passen auf den Sockel FM2 und sollen besonders mit verbessertem Energiemanagement und optimierten Grafikkernen punkten. Obwohl die offiziellen Preisempfehlungen AMDs noch offen sind, führt der amerikanische Zweig des Online-Händlers Amazon drei neue Quad-Cores für 120 bis 149 US-Dollar. So wäre da beispielsweise der A10-5800K für 144,50 US-Dollar. Dieser Prozessor bietet vier Kerne mit 3,8 GHz Takt, 4 MByte L2-Cache sowie die HD 7660D als Grafikkern mit 384 Shadern und 100 Watt Verlustleistung.

Anzeige

Amazon.com führt auch den AMD A10-5700 mit ebenfalls vier Kernen, 3,4 GHz Takt, 4 MByte L2-Cache, der HD 7660D mit 384 Shadern als Grafikkern und 65 Watt Verlustleistung. Diese APU soll als Boxed-Version 149 US-Dollar kosten.

Weiterhin listet der US-Händler den AMD A8-5600K für 121,55 US-Dollar. Dieser Prozessor verfügt abermals über vier Kerne bei 3,6 GHz Takt, 4 MByte L2-Cache, eine HD 7560D als Grafikkern mit 256 Shadern und 100 Watt Verlustleistung.

Quelle: CPU-World

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.