HTC enthüllt One X+

Smartphone mit Google Android 4.1

Nachdem es schon im Vereinigten Königreich bei 02 aufgetaucht war, handelte es sich nur noch um eine Formsache das Smartphone offiziell vorzustellen: HTC enthüllt sein One X+ mit Google Android 4.1 (Jelly Bean) und Sense 4+. Im Inneren steckt Nvidias Tegra 3+ mit vier Kernen plus Companion Core und 1,7 GHz Takt. Außerdem sind 64 GByte interner Speicherplatz sowie 1 GByte RAM an Bord. Laut HTC ist das One X+ in einigen Szenarios um bis zu 27 % schneller als noch das One X. Die offizielle Preisempfehlung des Smartphones beläuft sich auf 649 Euro,

Anzeige

Der Akku mit 2100 mAh des HTC One X+ soll um bis zu 37 % längere Telefonate ermöglichen als beim One X. Beim Bildschirm gibt es dagegen nichts Neues zu vermelden: Das HTC One X+ nutzt abermals einen LCD-Touchscreen mit 4,7 Zoll Diagonale bei 1280 x 720 Bildpunkten. Auch auf einen microSD-Kartenslot verzichtet HTC weiterhin. Eine 8-Megapixel-Kamera und eine Frontkamera mit 1,6 Megapixeln runden die technischen Eckdaten ab.




Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.