Panasonic: Toughbook mit Windows 8

CF-C2 erhältlich für ca. 2560 Euro

Panasonic veröffentlicht das Toughbook CF-C2 mit Windows 8 Pro zum Preis von 2560 Euro (inkl. dt. MwSt.). Im Handel soll es ab Dezember 2012 erhältlich sein. Das neue Toughbook nutzt ein Display mit 12,5 Zoll Diagonale und Touchscreen-Funktionen (5-Finger-Multi-Touch). Die maximale Helligkeit des IPS-Bildschirms beträgt 500 cd/m2. Leider verschweigt Panasonic die genaue Auflösung des Displays. Gegenüber dem Vorgängermodell, dem CF-C1, ist das CF-C2 kompakter aber gleichzeitig stabiler. Im Inneren stecken ein Intel Core i5 3427U mit 2,8 GHz Takt, 4 GByte RAM und eine Festplatte mit 500 GByte.

Anzeige

Laut Panasonic lässt sich der Arbeitsspeicher auf bis zu 8 GByte aufstocken. Statt der Festplatte mit 500 GByte sind auch SSDs mit 128 bzw. 256 GByte auswählbar. Der integrierte 6-Zellen-Akku soll Laufzeiten von bis zu elf Stunden ermöglichen. Optional ist auch ein Akku mit neun Zellen zu haben, der dann bis zu 15 Stunden Betriebsdauer bereithält.

Panasonics Toughbooks fallen durch ihr robustes Design auf und sollen selbst Stürze und Stöße problemlos überstehen. Sie eignen sich daher besonders für Außendienstmitarbeiter. Für Video-Telefonie ist eine HD-Webcam an Bord. Die zweite Kamera knipst Bilder mit maximal 2048 x 1536 Bildpunkten. Als Anschlüsse / Schnittstellen sind unter anderem zweimal USB 3.0, einmal USB 2.0, HDMI, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, NFC, Smart Card, VGA und Ethernet an Bord.

Als Betriebssystem des Panasonic Toughbook CF-C2 dient Microsoft Windows 8 Pro mit 64-bit.




(Visited 5 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.