NZXT mit zwei neuen CPU-Kühlern

NZXT stellt Respire T20 und T40 vor

Nachdem NZXT erst kürzlich eine Kompaktwasserkühlung vorgestellt hat, präsentiert der für seine Gehäuse bekannte Hersteller die zwei CPU-Kühler T20 und T40. Beide Tower-Kühler setzen auf einen 120-mm-Lüfter und auf DirectTouch-Heatpipes, welche direkt auf dem Heatspreader der CPU aufliegen. Der Lüfter dreht mit 1.800 Umdrehungen pro Minute, kann aber durch einen mitgelieferten Spannungsadapter auf 1.300 U/min gedrosselt werden. Sowohl der Respire T20, als auch der Respire T40 sind mit allen aktuellen AMD- und Intel-Sockeln kompatibel.

Anzeige

Der Respire T20 misst 124 x 65 x 160 mm und wiegt 510 Gramm. Er verfügt über eine zentrale Heatpipe mit acht Millimetern Durchmesser und zwei weiteren 6-mm-Heatpipes. Der größere Respire T40 besitzt Abmessungen von 134 x 85 x 160 mm und kommt mit vier 8-mm-Heatpipes daher. Entsprechend ist auch das Gewicht mit 750 Gramm höher. Beide Kühler verfügen über aerodynamisch optimierte Aluminiumlamellen.

NZXT gewährt eine Garantie von zwei Jahren. Die Preisempfehlung liegt bei 30 US-Dollar für den T20 und der T40 schlägt mit 40 US-Dollar zu Buche. Zur Verfügbarkeit hat NZXT bisher noch keine Angaben gemacht.

Respire T20
Respire T20
Respire T20
Respire T20
Respire T40
Respire T40
Respire T40
Respire T40

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.