Galaxy S IV: Unzerbrechliches Display?

Samsung soll die Entwicklung vorantreiben

Die Gerüchteküche brodelt mal wieder zu Samsungs kommendem Galaxy S IV: Angeblich will Samsung für sein neues Smartphone-Flaggschiff ein „unzerbrechliches“ Display einsetzen. Intern soll die Entwicklung sehr gut voranschreiten und das Galaxy S IV formiere unter dem Codenamen „Project J“. Erscheinen soll der Nachfolger des äußerst beliebten Galaxy S III angeblich bereits im April 2013. Ergänzend nutze das S IV angeblich ein Display mit größerer Bilddiagonale und eventuell 1920 x 1080 Bildpunkten. Im Inneren soll ein neuer Quad-Core auf Basis der Architektur ARM Cortex A-15 stecken.

Anzeige

Im Gegensatz zur 8-Megapixel-Kamera des Samsung Galaxy S III will man beim Nachfolger ein Modell mit 13 Megapixeln verbauen. Das „unzerbrechliche Display“, welches auf ein besonders flexibles Plastik statt Glas setzen soll, wird angeblich ein weiteres Highlight des Smartphones.

Samsung selbst enthält sich zu den Gerüchten um das Galaxy S IV und ein potentielles, unzerbrechliches Display eines Kommentares.

Quelle: Reuters

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.