Nächstes iPad Mini mit Retina Display?

Eventuell mit 2048 x 1536 Bildpunkten

Gerade haben wir erst über die unerwartet hohen Verkaufszahlen des Apple iPad Mini berichtet, da tauchen Gerüchte um den potentiellen Nachfolger auf: Angeblich hat Apple sich die Kritik an der niedrigen Auflösung zu Herzen genommen und will das iPad Mini der zweiten Generation mit einem Retina Display ausstatten. 2048 x 1536 Bildpunkte könnten drin sein. Zumindest behaupten dies anonyme Quellen aus der Zuliefererindustrie in Taiwan. Noch ist allerdings unklar, ob beim nächsten Apple iPad Mini definitiv ein Retina Display zum Einsatz kommt oder nur eine dezent höhere Auflösung.

Anzeige

Parallel soll Apple an der Verbesserung der Hintergrundbeleuchtung für seine Tablets tüfteln: Während das iPad 4 beispielsweise zwei LED-Leisten für die Hintergrundbeleuchtung nutzt, soll beim iPad 5 nur noch eine LED-Leiste zum Einsatz kommen. Dadurch soll das Gewicht des Apple-Tablets sinken.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.