Samsung bewundert Apple

Hersteller lobt die iOS-Plattform

Samsungs Leiter der Unternehmens-Strategie, Young Sohn, hatte in einem Interview viel Lob für die Konkurrenz von Apple auf Lager: Beispielsweise habe Apple mit iCloud einen fantastischen Dienst am Markt, der Samsung inspiriere. Sohn erklärt: „Wenn man sich Apples Stärken genau betrachtet, liegen sie nicht per se in den Produkten an sich. Vielmehr schätzen die Kunden ihr Ökosystem – wie etwa iCloud.“ Der Samsung-Manager setzt hinzu, dass Samsung seiner Ansicht nach die bessere Hardware baue, aber im Bereich der Software-Plattformen noch von Apple lernen könne.

Anzeige

Sohn erklärt, Apple habe die große Stärke seine verschiedenen Geräte ideal zu vernetzen. Bei Samsung stehe jede Produktgruppe noch zu sehr für sich. Genau an diesem Punkt wolle der koreanische Hersteller aber in Zukunft ansetzen.

Ein erster Marketing-Schritt soll Gerüchten zufolge auf der CES 2013 im Januar anstehen: Man erwartet, dass Samsung ein völlig neues Firmenlogo mit neuem Image präsentieren wird, um sich stärker als internationale Marke zu platzieren.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.