Weiterer AMD-Manager geht

Michael Goddard wechselt zu Samsung

Kürzlich wurde bekannt, dass AMDs Senior-Vizepräsident und Präsident des Bereichs für den Großraum China, David Tang, das Unternehmen verlässt. Doch damit sind die Besetzungswechsel in der Führungsriege lange nicht abgeschlossen: Auch Michael Goddard scheidet bei AMD aus. Goddard war 25 Jahre lang für AMD tätig und zuletzt als Vizepräsident für Technik im Produktdesign und als leitender Ingenieur für Client Products beschäftigt. Goddard wechselt zu Samsung, wo er als Vizepräsident und Mitarbeiter an System-Architekturen in Austin (Texas) tüfteln wird.

Anzeige

Goddards Abschied kommt laut mehreren Quellen überraschend. Er verlasse AMD aus eigenem Antrieb und sei innerhalb des Unternehmens hoch geschätzt worden. Damit haben sich in den letzten Monaten neben Goddard rund 26 Führungskräfte bei AMD verabschiedet. Einige wurden im Rahmen der Restrukturierungsprozesse entlassen, andere suchten aus eigenem Antrieb das Weite.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.