ADATA: mSATA SSD mit 384 GByte

Weltweit erste mSATA SSD mit soviel Speicherkapazität

mSATA Solid State Drives erlauben die Erweiterung der Speicherkapazität auf kleinstem Raum, z.B. in besonders flachen und kleinen Notebooks wie Ultrabooks. Bislang gab es hier aber nichts größeres als mit 256 GByte. Auf der CES in Las Vegas hat ADATA nun die XPG SX300 384GB mSATA SSD gezeigt, die diese Grenze sprengt.

Anzeige

Wie die bisherigen Modelle der SX300 Serie (mit 64, 128 und 256 GByte) ist auch das 384GB-Modell mit dem SandForce SF2281 Controller sowie mSATA 6 Gbit/s Schnittstelle ausgestattet und bietet Lese-Schreibraten von 550/505 MByte/s.
Das ADATA XPG SX300 384GB mSATA SSD soll in der zweiten Februarhälfte auf den Markt kommen. Ein Preis wurde noch nicht genannt. Zur Orientierung: die ADATA XPG SX300 mit 256 GByte ist hierzulande ab etwa 230 Euro erhältlich.


Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.