Lenovo plant Chromebooks

Könnten bereits im Mai erscheinen

Lenovo plant offenbar 2013 einige Chromebooks zu veröffentlichen. Chromebooks sind Notebooks ohne optische Laufwerke, die mit wenig Speicherplatz vor allem auf Googles Web-Anwendungen und Cloud-Dienste setzen. Angeblich will Lenovo Chromebooks mit sowohl ARM- als auch Intel-Prozessoren veröffentlichen. Als Erscheinungszeitraum handelt man derzeit den Mai 2013. Die Preise sollen zumindest in Nordamerika bereits bei 299 US-Dollar beginnen. Höherwertige Modelle der Lenovo Chromebooks könnten für 499 US-Dollar den Besitzer wechseln.

Anzeige

Vermutlich hat Lenovo Chromebooks mit 11,6, 12,5, 13 sowie 14 Zoll Bilddiagonale in Planung. Sollten die Gerüchte zutreffen, hätte Lenovo dann eine größere Auswahl Chromebooks im Angebot als Acer und Samsung. Aktuell handelt es sich bei den Angaben allerdings nur um Gerüchte. Lenovo selbst hält sich zu den potentiellen Chromebooks aus dem eigenen Hause derzeit eines Kommentares.

Quelle: TheStreet

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.