Samsung bestätigt Note 8.0

Vorstellung auf dem Mobile World Congress

Kürzlich waren die Daten eines neuen Tablets aus dem Hause Samsung durchgesickert. Jetzt hat der Vizepräsident des Unternehmens, JK Shin, unsere Vermutungen bestätigt, dass es sich dabei um das Galaxy Note 8.0 handelt. Shin erklärt, man wolle das neue Tablet offiziell auf dem Mobile World Congress 2013 im Februar in Barcelona vorstellen. Das kleine Note-Tablet soll als direkte Konkurrenz zum Apple iPad Mini fungieren. Preislich sollte sich das Samsung Galaxy Note 8.0 entsprechend zwischen dem Google Nexus 7 und dem besagten Apple iPad Mini platzieren.

Anzeige

Zum Innenleben ist zwar noch nichts offizielles bekannt, doch es gilt als wahrscheinlich, dass das Display mit 8 Zoll Diagonale 1280 x 800 Bildpunkte bietet. Im Inneren stecken ein Quad-Core mit 1,6 GHz Takt, 2 GByte RAM und wahlweise 16 bzw 32 GByte Speicherplatz. Letzterer kann per microSD-Kartenslot erweitert werden. Außerdem sind eine Kamera mit 5 Megapixeln, eine Webcam mit 1,3 Megapixeln und ein Akku mit 4600 mAh an Bord. Als Schnittstellen dienen Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n und USB 2.0.

Genaueres zu Erscheinungsdatum und Preis des Galaxy Note 8.0 enthüllt Samsung dann auf dem Mobile World Congress 2013 im Februar.

Quelle: News1

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.