Jack Tretton zum PS4-Preis

Prophezeit weniger als 599 US-Dollar

Jack Tretton ist der Geschäftsführer von Sony Computer Entertainment of America. In einem Interview mit AllThingsDigital äußerte er seine Meinung zur just erfolgten Vorstellung der Playstation 4. Dabei kommt er auch auf den potentiellen Preis der Konsole zu sprechen. Dazu lässt er durchschimmern, dass der Preis der Playstation 3 zur Veröffentlichung damals mit 599 US-Dollar „extrem hoch“ ausgefallen sei. Mit der Playstation 4 verfolge man nun das Ziel: „einen wesentlich kundenfreundlicheren Preis“ anzulegen.

Anzeige

Gleichzeitig stellt der Sony-Manager aber klar, dass noch keine finale Entescheidung zum Verkaufspreis der Playstation 4 gefallen sei. Offenbar steht aber fest, dass der Einstiegspreis für die neue Sony-Konsole niedriger ausfallen wird, als anno dazumal bei der Playstation 3. Für Gamer ist dies sicherlich eine positive Neuigkeit.

Quelle: AllThingsDigital

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.