Vorstellung der Xbox 720 im April?

Microsoft will die Playstation 4 kontern

Sony hat seine Playstation 4 am 20. Februar erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die frühzeitige Enthüllung hat nicht nur Analysten und Presse überrascht, sondern offenbar auch Microsoft: „Wir haben sie auf dem kalten Fuß erwischt“, soll ein Sony-Manager anonym bestätigen. Jener lässt auch durchsickern, dass Microsoft deswegen seine Pläne für die Xbox 720 angepasst habe. So wolle Microsoft seine Next-Generation-Konsole jetzt im April 2013 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Ursprünglich sei erst die E3 2013 im Juni anvisiert gewesen.

Anzeige

Die Gerüchte wirken glaubhaft, zumal sich Microsofts Partner Ustechs just die Domain „XboxEvent.com“ registriert haben. Es scheint, als fühle sich Microsoft durch Sonys Vorstellung der Playstation 4 unter Druck gesetzt und wolle nun möglichst schnell kontern.

Quelle: CVG

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.