Nokia plant Tablet mit Tastatur?

Patent zeigt ein potentielles Produkt

Laut einem just aufgetauchten Patent könnte Nokia den Einstieg ins Tablet-Segment planen: Das Patent stammt bereits aus dem Oktober 2011 und zeigt ein Tablet mit einklappbarer, mechanischer Tastatur. Je nachdem was der Anwender vorhat, kann sich die Tastatur / der Ständer in verschiedene Positionen klappen lassen. Aufgrund des Alters des Patents ist anzunehmen, dass Nokia damals noch ein Tablet mit dem mittlerweile aufgegebenen Betriebssystem MeeGo im Auge hatte. Eventuell könnte man das Konzept aber jetzt auf ein Modell mit Microsoft Windows 8 / Windows RT adaptieren.

Anzeige

Nokias Manager haben desöfteren angedeutet, dass sie nach Möglichkeiten fahnden, um ins Tablet-Segment einzusteigen. Bisher hat der finnische Hersteller aber noch keine Produkte angekündigt. So muss man auch weiterhin abwarten – früher oder später dürfte ein Nokia Lumia als Tablet aber folgen.


Quelle: UnwiredView

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.