Verrisse für Facebook Home

Google Play quillt über vor negativen Bewertungen

In Nordamerika ist die neue App Facebook Home bereits über Google Play offiziell verfügbar. Deutsche Anwender müssen sich noch etwas gedulden. Ob sich das Warten auszahlen wird, ist aber fraglich: Im US-Google-Play hagelt es negative Bewertungen für die neue App-Suite des sozialen Netzwerks. Fast die Hälfte der Rezensenten geben Facebook Home nur 1 Stern – die niedrigste Bewertung in Google Play. Damit sammeln sich bereits kurz nach der Veröffentlichung von Facebook Home Hunderte von negativen Rezensionen.

Anzeige

Facebook Home heimst derzeit zu 47,7 % negative Bewertungen ein. Zum Vergleich: Der Anteil der negativen Bewertungen beim Facebook Messenger liegt nur bei 4,4 %. Bei der regulären Facebook App sind es sogar nur 3,6 %. Natürlich verändern sich die Anteile aber aktuell laufend, da es so kurz nach der Veröffentlichung ständig neue Rezensionen hagelt.

Die Kritik der User ist facettenreich und resultiert zum Teil auch aus Missverständnissen. So sind einige Anwender verärgert, dass Facebook Home den Homescreen in Beschlag nimmt. Das ist aber nunmal eine Grundfunktion der App. Andere klagen, dass Home Widgets entferne und die Funktionalität zu stark einschränke. Zudem soll Facebook Home an den Sicherheitsfunktionen rumfuhrwerken.

Derzeit ist Facebook Home nur in den USA für Google Android herunterladbar.

Quelle: TheNextWeb

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.