Händler listen neuen AMD A4-4000

Prozessor gehört zur Richland-Reihe

Der erste Prozessor der Reihe AMD Richland ist bei europäischen Händlern aufgeschlagen: Einige Anbieter listen den AMD A4-4000 mit zwei Kernen, 3 GHz Takt (3,2 GHz im Turbo-Modus) und 1 MByte L2-Cache. Als Preis für dieses Einstiegsmodell sind 40 Euro angegeben. Der Prozessor passt auf den Sockel FM2 und integriert als Grafikkern eine AMD Radeon HD 7480 mit bis zu 720 MHz Takt. Laut AMD ist die Grafikleistung vergleichbaren integrierten Lösungen Intels weit überlegen. Somit könnte der AMD A4-4000 für Office-Anwender eine interessante Alternative sein.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.