Corsair Carbide Series Air 540 & 330R

Zwei neue Silent-Gehäuse erscheinen

Corsair veröffentlicht zwei neue Silent-Gehäuse: die Carbide Series Air 540 und 330R. Das Air 540 ist eine Art Würfel, der in zwei getrennten Kammern die eigentlichen PC-Bauteile von Netzteil und Laufwerken trennt. Im Inneren finden Mainboards von Mini-ITX bis E-ATX Platz. Acht Einschübe stehen für Laufwerke zur Verfügung. Grafikkarten dürfen bis zu 32 cm lang sein. Die Kühlung kann man durch sechs Slots für 120-mm-Lüfter bzw. fünf 140-mm-Lüfter aufbessern. Weiterhin lassen sich zwei 5,25-, vier 2,5- und zwei 3,5-Zoll-Laufwerke integrieren.

Anzeige

Laut Corsair liegen die Maße des Carbide Series Air 540 bei 407 x 432 x 457 mm. Als Preisempfehlung nennt man 140 US-Dollar.

Das Corsair Carbide 330R soll dagegen 90 US-Dollar kosten und misst 496 x 210 x 482 mm. Auch hier passen Boards von Mini-ITX bis hin zu E-ATX ins Innere. Fünf 120-mm-Lüfter bzw. zwei 140-mm-Lüfter lassen sich verbauen.

Leider verschweigt Corsair noch die Erscheinungsdaten und Preise für Deutschland.






Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.