Acer: Tragbare Geräte ab 2014

Smart Watches und Co. sind geplant

Acer möchte laut Manager ST Liew ab 2014 tragbare Computing-Geräte anbieten. Liew erklärt: „Wir schauen uns tragbare Technik genau an. Ich denke jede Firma sollte aktuell tragbare Computing-Geräte unter die Lupe nehmen. Das Prinzip ist nicht neu und hat noch nicht den Boom erfahren, den es verdient. Aber da ist die Chance Milliarden von Dollar zu verdienen.“ Laut Acer bestehe die Frage nicht darin, wie man tragbare Endgeräte umsetze, sondern was die Kunden sich explizit wünschen – beispielsweise im Bezug auf Akkulaufzeiten und Leistungsfähigkeit.

Anzeige

Konkrete Produkte hat Acer bisher noch nicht angekündigt. Es ist also möglich, dass der Hersteller entweder Smartphone-Brillen wie Google Glass entwickelt oder aber Smart Watches wie die vermutlich geplante Apple iWatch.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.