Acer Aspire TC-100 / TC-105 & XC-105

Neue Desktop-PCs mit AMD-Prozessoren

Acer hat mehrere neue Komplett-PCs mit AMD-Prozessoren angekündigt: die Aspire TC-100 / TC-105 & XC-105. Letzterer soll sich in erster Linie durch sein kompaktes Design auszeichnen. Für die Aspire TC-100 / TC-105 verwendet Acer herkömmliche Midi-Tower mit reichlich Platz für nachträgliches Aufrüsten. Als Preisempfehlungen nennt Acer 399 Euro für den Aspire XC-105 und 499 Euro für die Acer Aspire TC-100 / TC-105. Alle genannten PCs sind ab August 2013 im deutschen Handel erhältlich. Als Betriebssystem dient jeweils Microsoft Windows 8 mit 64-bit.

Anzeige

Im Acer Aspire TC-100 werkeln je nach Wahl ein AMD A4-5000 oder ein AMD E1-2500 und bis zu 16 GByte RAM. Bei den Grafiklösungen stehen verschiedene Modelle von AMD bzw. Nvidia zur Wahl. Außerdem sind Festplatten mit 500 GByte bzw. 1 TByte Speicherplatz vorhanden. Als Anschlüsse stehen ein SD-Kartenlesegerät, zweimal USB 3.0, sechsmal USB 2.0, VGA, HDMI, DVI, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Gigabit Ethernet und Bluetooth 4.0 bereit. Die Abmessungen betragen 180 (B) x 401,8 (T) x 379 (H) mm bei einem Gewicht von 15 kg.

Es folgt der Acer Aspire TC-105 mit wahlweise einem AMD A10-5700 bzw. A8-5500, bis zu 16 GByte RAM und auf Wunsch diskreten AMD-Grafiklösungen. Die Festplatten fassen bis zu 2 TByte. Als Schnittstellen gibt es abermals einen SD-Kartenleser, viermal USB 3.0, sechsmal USB 2.0, VGA, HDMI, DVI, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Gigabit Ethernet und Bluetooth 4.0. Erneut beträgt das Gewicht 15 kg bei Abmessungen von 180 (W) x 401,8 (L) x 387 (H) mm.

Der Acer Aspire XC-105 setzt auf AMD A4-5000 / E1-2500 bis zu 16 GByte DDR3-RAM, AMD-Grafiklösungen und Festplatten mit entweder 500 GByte oder 1 TByte Speicherplatz. Als Anschlüsse stehen ein SD-Kartenlesegerät, zweimal USB 3.0, sechsmal USB 2.0, VGA, HDMI, DVI, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Gigabit Ethernet und Bluetooth 4.0 bereit. Hier betragen die Abmessungen nur 100 (B) x 367 (T) x 280,5 (H) mm und das Gewicht 11 kg.


(Visited 71 times, 1 visits today)

Quelle: E-Mail

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.