Microsoft plant Umstrukturierungen

Offiziele Vorstellung der Pläne am 1. Juli 2013

Gerüchten zufolge wird der Geschäftsführer Microsofts, Steve Ballmer, am 1. Juli 2013 seine Pläne für eine umfassende Umstrukturierung des Unternehmens bekannt geben. Zu diesem Zwecke soll Ballmer mit einem sehr kleinen und handverlesenen Kreis kooperiert haben. Viele Mitarbeiter im oberen Management bangen nun um ihren Job. Offiziell enthält sich Microsoft zwar eines Kommentares, die Neuordnungen sollen angeblich aber speziell die Sparte für das strauchelnde Windows Phone im mobilen Segment und Microsofts Online-Dienste betreffen.

Anzeige

Zu den kommenden Umstrukturierungen sollen auch die Investoren beigetragen haben. Viele Anleger sind derzeit unzufrieden mit Microsofts Leistungen: Die negative Berichterstattung um die Xbox One, die Kritik an Windows 8 und das Versagen des Betriebssystems Windows Phone 8 im mobilen Segment macht die Aktionäre nervös. Auch Windows RT konnte keine Fahrt aufnehmen, so dass Microsoft in der letzten Zeit wenig öffentlichkeitswirksame Erfolge zu berichten wusste.

Das Drängen auf Veränderungen soll somit in und um Microsoft zunehmen. Welche Pläne Steve Ballmer aber konkret hegt, ist derzeit noch offen.

Quelle: AllThingsDigital

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.