Microsoft: Mehr Spiele für Smartphones

Will bekannte Marken ins mobile Segment hieven

Microsoft arbeitet in Zukunft mit dem japanischen Spieleentwickler-Studio Klab zusammen, um mehr seiner großen Games-Marken in das mobile Segment zu hieven. Der Plan lautet in Zukunft verstärkt Spiele für Smartphones und Tablets mit sowohl Google Android als auch Apple iOS zu veröffentlichen. Auch möchte man ältere Windows-Titel auf die mobilen Plattformen portieren. Den Anfang macht das Strategiespiel „Age of Empires“, welches Ende 2013 für Smartphones und Tablets als Free-to-Play-Version erscheinen wird.

Anzeige

Weitere Marken sollen folgen und ebenfalls den Sprung vom PC auf die mobilen Plattformen wagen. Konkrete Titel verschweigen sowohl Microsoft als auch Klab aber derzeit noch.

Quelle: Reuters

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.