Apple: Trademark auf iWatch

Registrierung in Japan

Apple hat in Japan die Marke „iWatch“ für sich beantragt. Das bestätigt die bereits seit längerer Zeit kursierenden Gerüchte, dass der amerikanische Hersteller eine Smart Watch plant. Den Antrag auf die Rechte an der Marke und die Bezeichnung iWatch hat Apple bereits am 3. Juni beantragt. Der Antrag ist aber erst jetzt an die Öffentlichkeit gelangt. Als Produktkategorien nennt man in Japan im dortigen Patentamt Handhelds, Computer und Uhren. Apple selbst enthält sich zur ganz offensichtlich geplanten iWatch offiziell aber weiterhin eines Kommentares.

Anzeige

Intern sollen ca. 100 Produktdesigner an der Apple iWatch tüfteln. Mit diesem Produkt will Apple nach iPhone und iPad die nächste große Revolution des mobilen Segments einläuten. Wann Apple die iWatch offiziell vorstellen könnte, welche Technik im Inneren steckt und wie der Preis ausfallen mag, ist aber noch offen.

Quelle: Bloomberg

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.