PQI Air Card und Air Drive - Seite 3

microSD-Card-Adapter & SD-Card-Reader mit WLAN

Anzeige

PQI Air Drive

Das PQI Air Drive kann als WLAN-fähige externe Festplatte angesehen werden. Allerdings verfügt sie nicht über einen internen Speicher, sondern hier kommt eine SD-Card bis zu einer Größe von 32 GByte zum Einsatz.
Vorinstalliert war bei unserem Testmodell eine 16 GByte SD-Card von PQI.


Die Verpackung


PQI Air Drive

Auf der SD-Card werden die gewünschten Daten abgelegt und können dann mit bis zu fünf Geräten gleichzeitig geteilt werden.
Desweiteren verfügt das Air Drive über einen integrierten Akku, der bis zu fünf Stunden hält und über den USB-Anschluss eines PCs oder mit Adapter an der Steckdose wieder aufgeladen wird. Gleichzeitig kann das Air Drive am PC auch als Speicherkartenleser fungieren, wenn dieses über USB angeschlossen ist. USB 3.0 Geschwindigkeit wird noch nicht unterstützt, hier komme USB 2.0 zum Einsatz.


Der USB-Anschluss

Was für einen Datenaustausch mit Smartphone & Co. zusätzlich benötigt wird, ist eine kostenlose App. Diese hört auf den Namen „S+ Flash“ und findet sich sowohl im App Store als auch im Google Play für das jeweilige Gerät.
Ist alles eingerichtet, funktioniert das Air Drive wie die Air Card: Unter den WLAN-Verbindungen des Geräts erscheint das Air Drive als Verbindung. Diese wählt man aus und startet die App. Danach erscheint eine sehr übersichtliche und selbsterklärende App, die ohne große Einarbeitungszeit verwendet werden kann.


Die App

Interessant ist auch, dass die Medieninhalte nicht automatisch mit der App geöffnet werden, sondern mit dem vom Nutzer bevorzugten Medien-Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.