Mehr PS4 zum Launch

Amazon.com garantiert mehr Lieferungen

Wer die Sony Playstation 4 erst nach dem 5. August 2013 vorbestellt hat, kann sich nicht mehr sicher sein auch zum Veröffentlichungsdatum eine Konsole in Händen zu halten. Aktuell hat jedoch der US-Händler Amazon.com zahlreichen Vorbestellern ein „Upgrade“ spendiert: Viele Kunden, die erst nach dem 5. August bestellt hatten, haben eine Zusicherung der Lieferung zum Erscheinungstermin erhalten. Das deutet darauf hin, dass Sony zumindest in den USA mehr Einheiten liefert als zunächst angenommen.

Anzeige

Ob sich jetzt auch deutsche Kunden mit „verspäteter“ Vorbestellung Hoffnung machen können, ist derzeit unklar. Zumindest besteht so oder so die Chance eventuell am 29.11.2013 im Ladengeschäft noch eine PS4 zu ergattern: Sony hat bestätigt, dass man einige Konsolen für den regulären Verkauf zurückhält.

Quelle: PlaystationLifestyle

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.