Google übernimmt Bump

Eigenständige App bleibt vorerst erhältlich

Google hat die Firma Bump Technologies übernommen. Offiziell ist der Kaufpreis unbekannt. Analysten gehen aber von einer Summe zwischen mindestens 30 bis ca. 60 Mio. US-Dollar aus. Bump ist eine App für das Apple iOS und Google Android, die das Austauschen von Kontaktinformationen und weiteren Inhalten erlaubt, indem man zwei Smartphones nebeneinander hält – ähnlich NFC – nur dass die Kommunikation via Wi-Fi erfolgt. Bump Technologies bietet zudem die App Flock an, die sich speziell auf Foto-Sharing konzentriert.

Anzeige

Zusätzlich existiert noch Bump Pay – jene App spezialisiert sich auf Geldtransfers zwischen PayPal-Konten. Der Geschäftsführer der Firma, David Lieb zeigt sich von der Übernahme durch Google begeistert: „Wir könnten nicht begeisterter davon sein, nun zu Google zu gehören.“

Die Apps zu Bump, Bump Pay und Flock bleiben vorerst regulär erhältlich und funktional. Langfristig könnte es natürlich sein, dass Google die iOS-Unterstützung abschafft und / oder die App-Techniken direkt in sein Betriebssystem Google Android integriert.


Quelle: Bump

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.