Samsung Galaxy S4 Active bald mit Snapdragon 800

Die Varianten nehmen kein Ende

Samsung hat schon mehrere Varianten seines aktuellen Smartphone-Flaggschiffs vorgelegt: Da wären das reguläre Galaxy S4, das Galaxy S4 Mini und auch noch das Galaxy S4 Active. Zudem gibt es das S4 mit entweder einem Qualcomm Snapdragon 600 als auch in einigen Ländern mit Samsungs eigenem Exynos 5 Octa. Jetzt gesellt sich noch eine Version hinzu, nämlich das Galaxy S4 Active LTE-A mit Unterstützung für besonders schnelle mobile Breitbandverbindungen. Die Südkoreaner haben das Update dann auch gleich genutzt, um nun einen Qualcomm Snapdragon 800 als Herzstück zu verbauen.

Anzeige

Offiziell hat Samsung das Galaxy S4 Active LTE-A noch nicht angekündigt, aber das Gerät hat bereits eine Wi-Fi-Zertifizierung erhalten und die Anleitung des Smartphones tauchte bereits online auf der südkoreanischen Website von Samsung auf. Ob das Smartphone auch außerhalb Südkoreas erscheinen wird, ist aktuell aber noch unsicher.

Bis auf den Qualcomm Snapdragon 800 gleichen die restlichen Spezifikationen dem bisherigen Galaxy S4 Active: Es sind also 2 GByte RAM, 16 GByte Speicherplatz und ein Display mit 5 Zoll und 1920×1080 Bildpunkten an Bord.


Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.