Samsung Galaxy S5 im Januar 2014?

Angeblich mit 16-Megapixel-Kamera

Aktuell kursieren Gerüchte, laut denen Samsung bereits im Januar 2014 sein neues Smartphone-Flaggschiff präsentieren wolle. Das Galaxy S5 soll unter anderem mit einem neuen Exynos-Prozessor und einer Kamera mit 16 Megapixeln aufwarten. Als Quelle der Gerüchte lässt sich die asiatische Website Naver ausmachen, die von ehemaligen Samsung-Mitarbeitern betrieben wird. Sollte Samsung tatsächlich so verfahren, würde man das erst im April 2013 erschienene Galaxy S4 schneller in Pension schicken als gedacht.

Anzeige

Das Samsung Galaxy S II erschien 2011 im Mai. Auch das Samsung Galaxy S III kam 2012 im Monat Mai auf den Markt. Laut Naver will Samsung das Galaxy S5 nun aber im Januar 2014 vorstellen. Der Verkauf starte angeblich im Februar nächsten Jahres.

Samsung selbst enthält sich natürlich zu den Gerüchten um das Galaxy S5 eines Kommentares.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.