Achievements auf Xbox One anpassbar

Farben sind individuell konfigurierbar

Microsofts Marc Whitten hat ein paar neue Details zu den Achievements auf der Xbox One bekannt gegeben. So sollen Anwender erstmals die Option genießen, die Anzeigemöglichkeiten der errungenen Erfolge zu personalisieren. So kann sich jeder Spieler ein eigenes Farbschema einrichten. Das erleichtert es, bei Co-Op-Partien auch zu unterscheiden, welcher Gamer gerade ein Achievement abgestaubt hat. Optional können Entwickler zudem einrichten, dass automatisch ein kurzes Video entsteht, sobald ein Achievement freigeschaltet wurde.

Anzeige

Offen ist noch, wie ausgiebig die Personalisierungsoptionen für Achievements ausfallen werden. Zwar ist klar, dass Anwender verschiedene Farben wählen dürfen, wie sehr sie dabei eventuell auf vorgefertigte Schemata festgelegt sind, ist aber noch offen.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.