Google übernimmt Boston Dynamics

Roboter-Entwickler gehört nun dem Suchmaschinen-Giganten

Google hat den Roboter-Hersteller Boston Dynamics übernommen. Letztere haben unter anderem schon Roboter für das US-Militär entwickelt und stecken hinter solchen Maschinen wie BigDog, Cheetah, WildCat und Atlas. Boston Dynamics ist besonders für die Beweglichkeit seiner Roboter bekannt, die sich allesamt gehend fortbewegen können. Für Google ist Boston Dynamics schon die achte Roboter-Firma, die man im letzten halben Jahr übernommen hat. Was Google jedoch mit dem ganzen Know-How über Roboter anfangen möchte, ist aktuell noch offen.

Anzeige

Zumindest scheint Google groß angelegte Pläne zu haben, was Roboter betrifft. Man darf gespannt sein, wann die ersten Konzepte und Produkte ans Tageslicht gelangen. Bis dahin muss man sich mit diesem Video aus dem Jahre 2008 trösten, das den „BigDog“ aus dem Hause Boston Dynamics beim Wandern durch den Wald zeigt:

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: NewYorkTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.