Toshiba: Neues Kameramodul für Smartphones

Dual-Kamera-Modul für mobile Endgeräte

Toshiba hat ein neues Dual-Kameramodul für Smartphones vorgestellt, das zwei Sensoren mit je 5 Megapixeln integriert. Die Auslieferung von Mustern an Partner soll im Januar 2014 beginnen. Mithilfe des neuen Kameramoduls lassen sich auch 3D-Aufnahmen anfertigen. Laut Toshiba misst das neue Modul 18 x 12 x 4,65 mm und kann Bilder mit bis zu 13 Megapixeln generieren. Dank der beiden Sensoren lassen sich weitergehende Tiefeninformationen speichern und dadurch beispielsweise Objekte aus Fotos herausheben oder sogar entfernen.

Anzeige

Wann erste Smartphones und Tablets mit den neuen Dual-Kameramodulen im Handel auftauchen könnten, ist noch offen. Mithilfe der neuen Module lassen sich auch digitale Fokuseinstellungen vornehmen, ohne, dass sich die Linsen bewegen müssen. Viel Spielraum für Entwickler und Kunden entsteht also durch das Modul mit der Bezeichnung „TCM9518MD“.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.