Archos stellt zwei neue Helium vor

Einstiegs-Smartphones mit Google Android 4.3

Archos hat zwei neue Einstiegs-Smartphones mit Google Android 4.3 vorgestellt: Die Archos 50 Helium 4G und 45 Helium 4G bieten LTE und sind unter der Haube nahezu identisch. So bieten beide Geräte einen Qualcomm Snapdragon 400 mit vier Kernen und 1,4 GHz Takt, die Adreno 305 als GPU, 1 GByte RAM sowie via microSD-Kartenslot erweiterbaren Speicherplatz. Unterschiede treten dann bei den Bildschirmen auf. Das 50 Helium 4G nutzt ein Display mit 5 Zoll und 1280 x 720 Bildpunkten, während das 45 Helium mit 4,5 Zoll und 800 x 480 Bildpunkten auskommt.

Anzeige

Zudem bietet das Archos 50 Helium 8 GByte Speicherplatz und der kleine Bruder nur 4 GByte. Auch der Akku ist beim 50 Helium mit 2000 mAh größer als beim 45 Helium mit 1700 mAh. Weiter setzen sich die Abweichungen bei den Kameras fort, wo das 50 Helium ein Modell mit 8 sowie eine Webcam mit 2 Megapixeln bietet. Das 45 Helium muss mit 5 Megapixeln sowie einer VGA-Webcam haushalten.

Als Preisempfehlungen gelten 250 bzw. 200 US-Dollar für die Archos 50 Helium 50 4G bzw. 45 Helium 4G. Die offizielle Vorstellung beider Smartphones erfolgt auf der CES 2014 in Las Vegas.






Quelle: Archos

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.