Microsoft: Hardware-Upgrade für Surface Pro 2

Jetzt mit 1,9 statt 1,6 GHz

Microsoft hat ohne große Ankündigungen seinem Surface Pro 2 ein Upgrade spendiert: Statt eines Intel Core i5-4200U mit 1,6 GHz Takt steckt nun im Inneren des Tablets eine CPU mit 1,9 GHz. Da das Tablet erst am 22. Oktober 2013 erschienen ist, könnte dieses rasche Upgrade zwar Neukunden erfreuen, aber Early-Adopter verärgern. Microsoft hat offiziell die neue CPU bestätigt, aber nur vage, allgemeine Gründe für diese Entscheidung genannt. Offenbar liefert das Unternehmen aus Redmond die dezent überarbeiteten Surface Pro 2 bereits seit Ende Dezember aus.

Anzeige

Statt eines Intel Core i5 4200U steckt also nun konkret ein 4300U mit höherem Takt im Inneren des Microsoft Surface Pro 2. Bis auf die abweichenden Taktraten sind die Prozessoren aber nahezu identisch.

Quelle: TheVerge

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.