be quiet! Dark Rock 3 & Pro 3

Neue High-End Kühler mit einigen Verbesserungen

be quiet! hat auf der CES in Las Vegas seine beide in Kürze erscheinenden High-End Kühler präsentiert. Der Dark Rock Pro 3 im Double-Tower-Layout ist das neue Flaggschiff und verfügt über sieben Heatpipes und zwei Lüfter (1x 120 mm, 1x 135 mm). Der Dark Rock 3 im Single-Tower-Design besitzt eine Heatpipe weniger und nur einen 135-mm-Lüfter. Bei beiden Modellen lässt sich jeweils noch ein Lüfter nachrüsten.

Anzeige

Im Vergleich zu den Vorgängermodellen wurden einige Verbesserungen vorgenommen, z.B. beim 135-mm-Lüfter. Dieser besitzt sechs statt vier Spulen und kann damit leiser laufen, u.a. weil der Wechsel zwischen verschiedenen Geschwindigkeitsstufen flüssiger verläuft.
Der 6-Spulen-Motor hat momentan allerdings noch den Nachteil, dass das Auslesen des PWM-Signals seitens des Mainboards nicht korrekt ist. Es werden zu hohe Drehzahlen angezeigt. Hier müssen die Mainboard-Hersteller noch nachbessern.
be quiet! Dark Rock 3 und Dark Rock Pro 3 sollen nächste Woche erscheinen und offiziell rund 60 bzw. 75 Euro kosten, also etwa genausoviel wie die Vorgänger.

Im Video aus Las Vegas hat uns be quiet! die beiden neuen Kühler auch nochmal kurz persönlich vorgestellt.

Dark Rock Pro 3
Dark Rock Pro 3
Dark Rock Pro 3 Specs
Dark Rock 3
Dark Rock 3 Unterseite
Dark Rock 3 Specs

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.